[Buchbesprechung] Das Runner’s World Laufbuch für Einsteiger

Laufen gewusst wie: Van Allen, Jennifer / Yasso, Burt / Burfoot, Amby und Pamela Nisevich Bede: „Das Runner’s World Laufbuch für Einsteiger. Erfolgreich starten, richtig ernähren, verletzungsfrei trainieren“

Viele von uns möchten laufen, doch sie wissen nicht, wie sie anfangen sollen. Oder sie sind schon lange nicht mehr gelaufen und haben Bedenken vor dem Wiedereinstieg. In unterschiedlichen Internetforen wird fleißig darüber diskutiert. Oft liest man zum Beispiel „Laufen Sie einfach los“. Doch so einfach ist es nicht immer. Auch gibt es jede Menge Bücher zum Thema, doch welches davon ist am besten? Für meinen ersten Beitrag 2017 habe ich eine aktuelle Veröffentlichung ausgesucht. Ich meine hier das im Dezember 2016 im Südwest Verlag erschienene „Das Runner’s World Laufbuch für Einsteiger“. Der bereits 2014 auf Englisch veröffentlichte Ratgeber wurde von Jennifer van Allen, Bart Yasso, Amby Burfoot und Pamela Nisevich Bede verfasst. Alles Laufexperten und Ernährungsberater, die mit der amerikanischen Runner’s World zusammenarbeiten.

Van Allen, Jennifer / Yasso, Burt / Burfoot, Amby und Pamela Nisevich Bede: „Das Runner’s World Laufbuch für Einsteiger. Erfolgreich starten, richtig ernähren, verletzungsfrei trainieren“

Van Allen, Jennifer / Yasso, Burt / Burfoot, Amby und Pamela Nisevich Bede: „Das Runner’s World Laufbuch für Einsteiger. Erfolgreich starten, richtig ernähren, verletzungsfrei trainieren“

Weiterlesen

Advertisements

[Produkttest] Die Blackroll® Standard im Test

[Produkttest] Let’s black and roll: Die Blackroll® Standard im Test

Auch dieser Beitrag, oder besser gesagt die Idee dafür, schlummerte schon seit einiger Zeit in meinem Kopf. Der Ansporn, ihn endlich zu schreiben, kam wie durch Zufall: Gestern habe ich ausnahmsweise in der Sonntagszeitung geblättert. Ich weiß, wir haben Mittwoch, aber bei uns liegt das SMM gerne mal zwei, drei Tage da, bevor es überhaupt beachtet wird. Und wenn wir uns die Werbeprospekte anschauen, dann höchstens die von Sportgeschäften. Wie auch gestern. Und da sah ich sie, und mein Gewissen sagte: „Jetzt aber los“. Denn gekauft und ausprobiert habe ich sie schon längst. Nur beschreiben musste ich sie noch: die Faszienrolle.

Blackroll® Standard mit Gymbeutel und Übungskarte

Blackroll® Standard mit Gymbeutel und Übungskarte

Weiterlesen

[Laufen macht glücklich] 42. Limes-Winterlaufserie Teil 1/3

Erster 10 km-Wettkampf geschafft: 42. Limes-Winterlaufserie Teil 1/3

Heute melde ich mich mit einem kurzen Bericht von meinem ersten 10 km-Laufwettkampf zurück. Wie schon vorher geschrieben, habe ich ihn im Rahmen der 42. Limes-Winterlaufserie in Pohlheim-Watzenborn vorgenommen. Zu der Serie zählen noch zwei weitere Läufe: 15 km am 14.1.2017 und ein Halbmarathon am 11.2.2017. Den ersten Lauf habe ich nun am Samstag hinter mich gebracht. Die anderen beiden stehen noch aus.

Streckenverlauf 10 km der 42. Limes-Winterlaufserie 2016/2017

Streckenverlauf 10 km der 42. Limes-Winterlaufserie 2016/2017

Weiterlesen

[Laufen macht glücklich] 42. Limes-Winterlaufserie

Saisonpause verschoben: 42. Limes-Winterlaufserie beginnt

Die einen gehen gerade verdient in ihre Saisonpause oder feiern diese schon. Die anderen laufen weiter. So wie ich. Denn morgen startet meine neue Laufchallenge: die 42. Limes-Winterlaufserie in Pohlheim-Watzenborn. Und ich bin bei allen drei Läufen dabei.

42. Limes-Winterlaufserie

42. Limes-Winterlaufserie

Weiterlesen

[Buchbesprechung] Ufer, Michele: Mentaltraining für Läufer

Nicht nur für Läufer ein Muss: Michele Ufers „Mentaltraining für Läufer. Weil Laufen auch Kopfsache ist“

Michele Ufer: Der Wüstenrenner ohne Wettkampferfahrung

Michele Ufer ist Mentaltrainer, Sport- und Managementpsychologe. Ohne vorher einen Laufwettkampf absolviert zu haben, ist er 2011 in ein 250 km-Wüstenrennen gegangen. Er hat den sensationellen siebten Platz belegt, nachdem er sich für sein Debütrennen etwa vier Monate lang vorbereitet hatte. In seinem Buch schreibt er nicht nur über seine Erfahrungen aus diesem Wettkampf. Er schafft mit diesem Titel einen Ratgeber für all die, die mit Selbstcoaching und Mentaltraining in ihrer Sportkarriere weiterkommen möchten.

Ufer, Michel:

Ufer, Michel: „Mentaltraining für Läufer. Weil Laufen auch Kopfsache ist“

Weiterlesen

Mainova-Marathon-Frankfurt

Alle Augen auf Frankfurt gerichtet: Der 35. Frankfurt-Marathon 

Heute sind die Augen der ganzen Welt auf den Marathon in Frankfurt am Main gerichtet. Na gut, vielleicht nicht alle, aber bestimmt die der Sportwelt. Und der Läuferinnen und Läufer sowieso. Und es ist gut so, denn heute ist der 35. Frankfurt-Marathon!

Aus diesem Grund möchte auch ich ein paar kurze Sätze darüber verlieren. Ein Marathon stellt im Leben eines Menschen DAS Ereignis schlechthin dar. Ob für einen Sportler, einen Wettkampf erfahrenen Läufer oder einen totalen Anfänger. Viele setzen sich als Ziel, einmal im Leben diese 42195 Meter offiziell zu laufen. Manche tun es einmal im Jahr. Ich kenne solche, die mehrmals im Jahr über den roten Teppich ins Ziel laufen.

Der rote Teppich in der Festhalle Messe Frankfurt wartet schon... Copyright: Offizielle Facebook-Seite des Mainova-Marathon-Frankfurt

Der rote Teppich in der Festhalle Messe Frankfurt wartet schon auf die Zieleinläufer… Quelle (dieses und das Titelbild): Offizielle Facebook-Seite des Mainova-Marathon-Frankfurt

Weiterlesen