Vegane Tropicalfruits-Pralinen

Natürlich nasche ich: Vegane Tropicalfruits-Pralinen mit Mineralstoffen und Vitaminen

Bei meinem gestrigen Kundentermin ging es unter anderem um Naschereien. Natürlich muss man auf einiges verzichten, wenn die Waage 40 % Körperfett und versteckte Fettleibigkeit anzeigt. Man sollte sich aber bei einer Ernährungsumstellung auf keinen Fall verrückt machen. Der eigene Körper und das Wohlgefühl sollten nach Möglichkeit im Vordergrund stehen. Und natürlich kommt hin und wieder der Hunger auf Süßes. Soll man auf alles verzichten? Nein, man sollte aber vor allem bei den Snacks auf die Nährwerte achten und die guten von den schlechten unterscheiden lernen. Letztens hatte ich z. B. einen Schokoriegel eines bekannten Herstellers in der Hand gehabt. Wisst ihr, wieso er nicht in meinem Einkaufskorb landete? Weil mich der Zuckergehalt – 50 % !!! – abgeschreckt hat. Dafür habe ich mir hinterher ein paar Pralinen gemacht, die – acht bis zwölf Stück – etwa insgesamt 10 g Zucker enthalten. Für den einen oder anderen wird es auch zu viel sein, aber, wie eben schon geschrieben, man soll sich nicht verrückt machen. Und meine Pralinen enthalten nebenbei noch gesunde Fette und 11 % Eiweiß. Von den Vitaminen und Mineralstoffen ganz zu schweigen.

Tropicalfruits-Pralinen mit mehr als 20 Mneralstoffen und Vitaminen

Tropicalfruits-Pralinen mit mehr als 20 Mneralstoffen und Vitaminen

Weiterlesen

Advertisements

Veganer Chia-Kokos-Pudding mit Amaranth

Halb zehn in Deutschland: Veganer Chia-Kokos-Pudding mit Amaranth

Ich habe schon häufiger geschrieben, dass das Frühstück für mich die wichtigste Mahlzeit des Tages ist. Natürlich sündige ich auch hin und wieder beim Essen. Mal ist es ein Stückchen Schokolade, mal ein Löffel Erdnussbutter zu viel. Aber beim Frühstück muss es gesund, ausgewogen und am besten auch (fast) immer zur gleichen Zeiten zugehen. Meistens ist es eben halb zehn, da ich viel früher nicht wirklich etwas essen kann.

Veganer Chia-Kokos-Pudding mit Amaranth

Veganer Chia-Kokos-Pudding mit Amaranth

Weiterlesen

Veganer Buchweizen-Teller mit Mango-Kokos-Curry-Sauce

Verliebt in den Sonnenschein: Veganer Buchweizen-Teller mit Mango-Kokos-Curry-Kurkuma-Sauce

Ich oute mich: Ich habe mich verliebt. Nicht in einen Typen, das wird nicht so schnell wieder passieren. Ich bin in das Wetter, das wir seit ein paar Tagen haben, den puren Sonnenschein von morgens bis zum Sonnenuntergang verliebt. Genauso sonnengelb fiel mein gestriges Mittagessen nach dem Dauerlauf aus: Da habe ich das erste Mal seit Langem Buchweizen gekocht. Dazu gab es eine Mango-Kokos-Sauce mit Curry und Kurkuma gewürzt.

Buchweizen mit Mango-Kokos-Curry-Kurkuma-Sauce

Buchweizen mit Mango-Kokos-Curry-Kurkuma-Sauce

Weiterlesen

Zuckerfreier Chiapudding mit Vanille-Kokos-Geschmack

Overnight-Frühstück: Zuckerfreier Chiapudding mit Vanille-Kokos-Geschmack

Mein heutiges Frühstück habe ich teilweise gestern Abend vorbereitet, damit es heute früh schnell gehen kann. Dabei kam ein ausgewogener Teller voll mit gesunden Fetten, Proteinen und Kohlenhydraten, traditionell ohne Zuckerzusatz. Auf dem Bild seht ihr zwas eine Flasche mit Agavendicksaft, für meinen Geschmack braucht man ihn bei dem Pudding nicht.

Zuckerfreier Chiapudding mit Vanille-Kokos-Geschmack

Zuckerfreier Chiapudding mit Vanille-Kokos-Geschmack

Weiterlesen