Spinat-Smoothiebowle mit Chia und Beeren

Lieblingsgrünie die Zweite: Spinat-Smoothiebowle mit Chia und Beeren

Spinat ist nicht nur für seinen hohen Kalium-, Calcium- und Vitamin C-Gehalt beliebt. Er kann gleichzeitig sowohl roh als auch gekocht verzehrt werden. Dabei kann man ihn genauso gut zum Frühstück, Mittag- oder Abendessen genießen. Egal, ob du ihn zum Salat gibst, als Beilage zum Spiegelei und Kartoffeln servierst oder so wie ich heute zu einem fruchtigen Smoothie verarbeitest: Er ist so gut wie für alles zu haben.

Spinat-Smoothiebowle mit Chia und Beeren

Spinat-Smoothiebowle mit Chia und Beeren

Weiterlesen

Advertisements

Schoko-Proteinwaffeln mit Chia und heißen Beeren

Neue Afterlauf-Lieblingsmahlzeit für frostige Tage: Schoko-Proteinwaffeln mit Chia und heißen Beeren

Ihr Lieben, das alte Jahr habe ich bei einem 10 km-Lauf im Rahmen des Silvesterlaufs in Gießen verabschiedet. Es war ein harter Lauf bei – 4 ° Celsius mit einer neuen Bestzeit auf dieser Distanz. Und danach habe ich, so glaube ich zumindest momentan, meine neue Afterlauf-Lieblingsmahlzeit entdeckt: Proteinwaffeln mit Schokogeschmack, Chia und heißen Beeren. Natürlich selbst gemacht und reich an Kohlenhydraten sowie Eiweiß zur Regeneration der Kräfte und Muskeln. Dazu gab es genügend heißen Tee, denn man dehydriert nicht geringfügig bei so einem Lauf.

Und nun bleibt es mir nur noch, euch einen guten Rutsch und alles Gute für 2017 zu wünschen. Kommt gesund und glücklich ins neue Jahr!

Schoko-Proteinwaffeln mit Chia und heißen Beeren

Schoko-Proteinwaffeln mit Chia und heißen Beeren

Weiterlesen

Vegane Vanillepancakes mit Beeren

Denn Früchte sind immer und für alle da: Vegane Vanillepancakes mit Beeren

Im Obst stecken viele wichtige Inhaltsstoffe wie Vitamine und Mineralstoffe, die unserem Körper nicht nur gut tun, sondern für den richtigen Körperbau unabdingbar sind. Die meisten natürlich in frischen, nicht konservierten Früchten (von extra gesüßten Obstdosen lasse ich persönlich die Finger).

Frische Früchte kann man leider nicht immer haben. Zumindest nicht immer alle und nicht immer aus regionalem Anbau. Soll man aber deswegen im Herbst und Winter auf Obst verzichten? Ich meine „nein“. Denn wozu hat denn (fast) jeder ein Gefrierfach und wozu gäbe es denn tiefgefrorenes Obst aus dem Supermarkt um die Ecke?

Ich habe mir angewöhnt, in der Kälteperiode zumindest immer eine Packung Beeren auf Vorrat zu haben. Und Beeren – egal ob Johannisbeeren, Himbeeren oder Erdbeeren – eignen sich beinahe für alles: leckere Smoothies oder Smoothiebowles, als Zugabe zum Joghurt, Quark oder Müsli, als das besondere Etwas für meine Muffins oder als Topping für Waffeln oder Pfannkuchen.

Veganer Vanillepancake mit Beeren

Veganer Vanillepancake mit Beeren

Weiterlesen