Veganer Buchweizen-Teller mit Mango-Kokos-Curry-Sauce

Verliebt in den Sonnenschein: Veganer Buchweizen-Teller mit Mango-Kokos-Curry-Kurkuma-Sauce

Ich oute mich: Ich habe mich verliebt. Nicht in einen Typen, das wird nicht so schnell wieder passieren. Ich bin in das Wetter, das wir seit ein paar Tagen haben, den puren Sonnenschein von morgens bis zum Sonnenuntergang verliebt. Genauso sonnengelb fiel mein gestriges Mittagessen nach dem Dauerlauf aus: Da habe ich das erste Mal seit Langem Buchweizen gekocht. Dazu gab es eine Mango-Kokos-Sauce mit Curry und Kurkuma gewürzt.

Buchweizen mit Mango-Kokos-Curry-Kurkuma-Sauce

Buchweizen mit Mango-Kokos-Curry-Kurkuma-Sauce

Weiterlesen

[Buchbesprechung] Seijas, Guillermo: Anatomie und Laufen

Guillermo Seijas‘ „Anatomie und Laufen. 100 Dehnübungen“

Alle Läufer wissen es: Mit dem Laufen alleine ist es nicht getan. Will man lange und zufrieden laufen, bedarf es zum Beispiel einer entsprechenden Ernährung. Doch auch das reicht nicht aus. Unabdingbar für eine verletzungsfreie Laufkarriere ist ein regelmäßiges Dehnprogramm vor und nach dem Training, damit sich die Muskeln nach der Anstrengung wieder regenerieren können. Einen sehr guten Überblick über mögliche Übungen gibt seit 2016 unter anderem das Buch von Dr. Guillermo Seijas: „Anatomie & Laufen. 100 Dehnübungen“.

Anatomie und Laufen

Weiterlesen

[Produkttest] Funktionelles Training mit Kugelhanteln

[Produkttest] Fitness made at home: Funktionelles Training mit Kettlebells

Immer mehr Menschen wünschen sich, hin und wieder mal flexibel und spontan zu Hause trainieren zu können, um zu mehr Fitness zu gelangen. Dafür bietet der Fitnessmarkt mittlerweile jede Menge Zubehör, das praktisch ist und wenig Platz in Anspruch nimmt. Dazu gehören zum Beispiel Fitnessbänder mit verschiedenen Stärken, Schlingentrainer, die man an einer Wand oder Tür montieren kann, oder Hanteln. Ich habe mir letztens Kugelhanteln besorgt, weil sie sich besonders zum Aufbau der Kraft im Core-Bereich eignen: Dabei werden der untere Rücken und Hüftbereich angesprochen, was für Läufer von großer Bedeutung ist.

Kugelhanteln aus Eisen, Vinyl und Kunststoff

Weiterlesen

Zuckerfreier Chiapudding mit Vanille-Kokos-Geschmack

Overnight-Frühstück: Zuckerfreier Chiapudding mit Vanille-Kokos-Geschmack

Mein heutiges Frühstück habe ich teilweise gestern Abend vorbereitet, damit es heute früh schnell gehen kann. Dabei kam ein ausgewogener Teller voll mit gesunden Fetten, Proteinen und Kohlenhydraten, traditionell ohne Zuckerzusatz. Auf dem Bild seht ihr zwas eine Flasche mit Agavendicksaft, für meinen Geschmack braucht man ihn bei dem Pudding nicht.

Zuckerfreier Chiapudding mit Vanille-Kokos-Geschmack

Zuckerfreier Chiapudding mit Vanille-Kokos-Geschmack

Weiterlesen

[Buchbesprechung] Cánovas, Ricardo: Anatomie und Krafttraining

Ricardo Cánovas‘ „Anatomie und Krafttraining. Muskeln in Aktion“

Der Januar ist der Monat der guten Vorsätze. Wer von uns hat sich denn nicht auch dieses Jahr vorgenommen, sein Leben etwas besser als zuvor zu gestalten? Viele von uns möchten dabei vielleicht fitter, gesünder und allgemein aktiver werden. Im Januar erfolgen auch nachweislich die meisten Anmeldungen in den Fitnessstudios. Doch einfach mal so an die Geräte zu gehen ist auch keine Lösung, will man Muskeln aufbauen oder die richtigen Muskelgruppen ansprechen. Deswegen empfiehlt es sich, zur Einführung eine Trainerstunde zu nehmen. Doch kann man innerhalb von 45 Minuten alle Übungen auch wirklich durchgehen? Ich meine „nein“. Will man sein Wissen vertiefen, kann man auf  Literatur zurückgreifen. So zum Beispiel „Anatomie und Krafttraining“ des Spaniers Dr. Ricardo Cánovas.

Anatomie und Krafttraining

Weiterlesen

Bananenpancakes mit guten Kohlenhydraten und reichlich Eiweiß

Von den guten und schlechten Kohlenhydraten: Bananenpancakes mit guten Kohlenhydraten und reichlich Eiweiß

Bei den Kohlenhydraten ist das so eine Sache. Die meisten meiden sie, wenn sie ihr Gewicht reduzieren möchten. Doch man sollte bei einer ausgewogenen Diät unbedingt beachten, dass es sowohl schlechte als auch gute Kohlenhydrate gibt. Zu den schlechten zählt zum Beispiel der Zucker, daher sollte man ihn mit gesunden Alternativen wie Agavendicksaft, Ahornsirup oder Honig ersetzen. Die guten Energielieferanten, wie zum Beispiel Ballaststoffe, gibt es dafür reichlich in Vollkornprodukten: Dort bleiben nicht nur diese, sondern auch alle Vitamine, Öle und Mineralstoffe enthalten. Achte also beim Einkaufen von Hafer-, Dinkelflocken oder Mehlen unbedingt darauf, dass sie aus vollem Korn gemacht sind.

Bananenpancakes mit Agavendicksaft

Bananenpancakes mit Agavendicksaft

Weiterlesen

[Buchbesprechung] Hay, Donna: Life in Balance

Donna Hays „Life in Balance. Frische, leichte Rezepte für gesunden Genuss“

Etwas lang ist es schon her, dass ich das letzte Kochbuch rezensiert habe. Doch was lange währt, wird bekanntlich und hoffentlich auch diesmal gut. Für meine erste kulinarische Besprechung 2017 habe ich ein Buch der Australierin Donna Hay ausgewählt.

Hay, Donna:

Hay, Donna: „Life in Balance. Frische, leichte Rezepte für gesunden Genuss“

Weiterlesen

Avocadosalat mit Mango, Sonnenblumenkernen und Cranberries

Lieblingsgrünie die Dritte: Avocadosalat mit Mango, gerösteten Sonnenblumenkernen und Cranberries

Das Gute an der Avocado ist, dass sie nicht nur reich an gesunden Fetten ist. Sie lässt sich ähnlich wie Spinat auf verschiedene Arten zubereiten. Ob in einem Salat, in einem erfrischenden Smoothie, aufs Brot oder in einer Guarcamole. Grenzen gibt es da beinahe keine. Ich habe mir heute Nachmittag zur Feier des Tages bzw. zum Start ins Wochenende einen bunten, leckeren und nahrhaften Avocado-Salat gegönnt.

Avocadosalat mit Mango, Clementinen, Banane, gerösteten Sonnenblumenkernen und Cranberries

Avocadosalat mit Mango, Clementinen, Banane, gerösteten Sonnenblumenkernen und Cranberries

Weiterlesen

Spinat-Smoothiebowle mit Chia und Beeren

Lieblingsgrünie die Zweite: Spinat-Smoothiebowle mit Chia und Beeren

Spinat ist nicht nur für seinen hohen Kalium-, Calcium- und Vitamin C-Gehalt beliebt. Er kann gleichzeitig sowohl roh als auch gekocht verzehrt werden. Dabei kann man ihn genauso gut zum Frühstück, Mittag- oder Abendessen genießen. Egal, ob du ihn zum Salat gibst, als Beilage zum Spiegelei und Kartoffeln servierst oder so wie ich heute zu einem fruchtigen Smoothie verarbeitest: Er ist so gut wie für alles zu haben.

Spinat-Smoothiebowle mit Chia und Beeren

Spinat-Smoothiebowle mit Chia und Beeren

Weiterlesen

Bulgurpfanne mit Mangold

Lieblings-Grünie die Erste: Bulgurpfanne mit Zwiebeln, Karotten und Mangold

Wie gestern schon angekündigt, stehen diese Woche meine drei Lieblingsgrünies auf dem Speiseplan. Heute war es Mangold, den ich zusammen mit ein paar Zwiebeln, Karotten und einer Portion Bulgur zubereitet habe. Es war lecker, dabei nicht nur frisch, sondern auch schnell und einfach zubereitet.

Bulgurpfanne mit Zwiebeln, KArotten und Mangold

Bulgurpfanne mit Zwiebeln, Karotten und Mangold

Weiterlesen