Fitcookies mit Hafer, Dinkel, Mandeln und Anis

In der Weihnachtsbäckerei: Fitcookies mit Hafer, Dinkelflocken, Mandeln und Anis

Ho, ho, ho: Noch fünfmal schlafen, und es ist Heiligabend 🙂 Unter diesem Motto entstanden meine neuen Müsli-Cookies mit Anis und Mandeln, gefüllt mit Hafer- und Dinkelflocken. Denn es soll auch zu Weihnachten fit und gesund ablaufen.

    Fitcookies mit Anis und Mandeln, Hafer und Dinkel

Fitcookies mit Anis und Mandeln, Hafer und Dinkel

Zutaten

  • 70 g Dinkelflocken
  • 70 g blütenzarte Haferflocken
  • 70 g Eiweißpulver mit Vanillegeschmack, z. B. Formula-1-Shake von Herbalife
  • bis zu 3 EL Haferkleie
  • 20 g gehackte Mandeln
  • Anisgewürz nach Belieben
  • 2 Eier
  • 100 ml Milch
  • 20 ml Kokosöl
  • 4 g Backpulver

Zubereitung

Den Backofen auf 180 Grad Celsius (Umluft) vorheizen.

Zuerst die trockenen Zutaten (bis auf die Haferkleie) miteinander vermengen. Dann Eier, Milch und Kokosöl unterheben und zu einem Teig verrühren. Nach Bedarf etwas von den Haferkleien dazugeben, damit sich aus dem Teig von Hand kugelförmige Plätzchen formen lassen. Diese auf einem mit Backpapier ausgelegtem Blech verteilen. Die Zutaten ergeben 12 Stück.

Die Plätzchen 20 – 25 Minuten bis zum Erreichen der gewünschten Bräune auf mittlerer Schiene backen. Im Backofen abkühlen lassen.

Nährwerte (pro Cookie)

  • Energie: 109 kcal
  • Fett: 4 g
  • KH: 12 g
  • Eiweiß: 6 g

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s