[Produkttest] Puma Running Komprimierbare Jacke

[Produkttest] Laufen bei Wind und Regen: mit der Puma Running Komprimierbaren Jacke

Eine Sache ist klar: Wir haben Herbst. Man merkt es nicht nur an den kahlen Bäumen. In letzter Zeit wird es auch zunehmend windig. Wenn nicht sogar stürmisch. Am vergangenen Sonntag wehte der Wind bei uns mit einer Geschwindigkeit von über 30 km/h.

Doch soll man das Laufen im Herbst ganz lassen? Ich fände es viel zu schade, und ich möchte mich nur ungerne vom Wetter ausbremsen lassen. Es sei denn, es hagelt. Damit ich in der Übergangszeit weiter windgeschützt laufen kann, habe ich vor ein paar Wochen einige leichte Laufjacken bestellt. Aus der großen Auswahl habe ich eine einzige behalten. Die anderen schienen mir – trotz  attraktiver Preise um die 50 € bis 60 € – nicht qualitativ genug zu sein. Behalten habe ich die teuerste von allen, aber sie hat sich in der Praxis schon mehrmal bewährt. Ich meine hier die „Running Komprimierbare Jacke“ aus der aktuellen Kollektion von Puma.

Puma Running komprimierbare Jacke

Puma „Running Komprimierbare Jacke“

Beschreibung des Artikels auf der offiziellen Produktseite

„Running Frauen Komprimierbare Jacke:

Mit dieser klein verpackbaren Laufjacke bist du auf all deinen Läufen optimal vor Wind und Wetter geschützt. Hochfunktionelles Material bietet starken, atmungsaktiven Schutz vor kaltem Wind und hilft dabei, deine Körpertemperatur bei Anstrengung konstant zu halten.

  • Keep out the wind mit windCELL.
  • Dauerhaft wasserabweisendes Material (DWR).
  • Strategisch platzierte Belüftungsöffnungen am Rücken für maximale Ventilation.
  • Reißverschlusstaschen vorne sowie eine Reißverschlusstasche am Rücken.
  • Integrierte Kopfhörer-Schlaufe zur Kabelfixierung.
  • 360-Grad-Reflexionselemente für mehr Sicherheit.
  • Besonderheit: In der Rückentasche verstaubar.
  • 100 % Polyester.“

Der Stoff

Die Jacke ist zwar sehr leicht, doch der windCELL-Stoff bietet wirklich, was er verspricht. Nicht nur vorgestern und gestern bin ich bei starkem Wind gelaufen, und es war trotzdem ein angenehmer Lauf. Selbstverständlich hatte ich ein Funktionsunterhemd und ein Laufshirt darunter. Dank der Jacke ist mir aber konstant warm gewesen. Darüber hinaus verfügt die Jacke über Mesheinsätze unter den Armen und Belüftungsschlitze an den Schulterblättern. Damit ist die Atmungsaktivität garantiert.

Zum Schluss meines gestrigen Laufs hat es sogar angefangen zu regnen. Nass bin ich dank des wasserfesten Stoffes jedoch nicht geworden. Dank der Kapuze ist auch der Kopf trocken geblieben. Die Kapuze ist – auch das ist leider nicht bei jeder Jacke der Fall – mit einem Kordelzug versehen. Damit bleibt sie auch bei starkem Wind da, wo sie gehört: auf dem Kopf.

Schnitt und Passform

Bei Körpergröße 163 cm und schlankem Körperbau passt Größe S wunderbar. Von Vorteil sind die Bündchen an den Ärmeln und am Saum. Damit passt sich die Jacke perfekt jeder Bewegung an. Zusätzlich sind die Ärmel mit Daumenschlaufen ausgestattet.

Die Laufjacke verfügt über zwei Seitentaschen mit Reißverschlüssen. Somit kann man Kleinigkeiten wie Taschentücher oder Hausschlüssel mit auf den Weg nehmen, ohne dass ein Verlust droht. Im Rücken befindet sich eine weitere Tasche, in die man die Jacke verpacken kann.

Puma Running komprimierbare Jacke Rückenansicht

Puma „Running Komprimierbare Jacke“ Rückenansicht

Sichtbarkeit auch im Dunkeln

Laufen mit dieser Jacke ist auch bei einsetzender Dämmerung möglich. Sie verfügt nämlich über mehrere reflektierende Elemente: zum einen das Puma-Logo im Brustbereich und zum anderen je zwei Punkte im Rücken sowie an beiden Ellbogen.

Besonderheiten

Es dürfte heutzutage nicht mehr als besonders ausgewiesen werden, dass bei einer Sportjacke eine extra Schlaufe für Kopfhörer vorhanden ist. Bei dieser Jacke hat der Hersteller noch eine Öffnung in der Kapuze eingeplant, damit wir Mädels den Zopf draußen lassen können. Ob wir das nun machen oder nicht, bleibt jeder einzeln überlassen.

Pflege

Gewaschen habe ich die Jacke schon mehrmals. Ich empfehle Maschinenwaschgang mit dunklen Sachen bei 40 °C. Sie trocknet extrem schnell. 

Laufen bei Wind und Regen zum angemessenen Preis: mein persönlicher Kommentar

Ich habe diese Jacke Ende Oktober bestellt. Kosten: 89,95 € (UVP). Selbstverständlich könnte man für 20 € weniger auch eine leichte Laufjacke erwerben. Bei dieser hier stimmt aber alles: Der Stoff ist winddicht, wasserabweisend und trotzdem atmungsaktiv. Eine Kapuze mit einem Kordelzug ist vorhanden. Die Jacke verfügt über reichlich Stauraum. Und auch optisch gefällt sie mir sehr gut. Ich würde sie jederzeit empfehlen. 


Momentan ist die Jacke bei Amazon stark reduziert. Bestellen kannst Du sie in meinem Partnerprogramm bereits ab 21,95 € in schwarz-weiß und ab 37,95 € in rot-blau. Wenn das kein guter Preis ist?! Ich habe gerade zugeschlagen und sie mir noch einmal bestellt. Direkt zum Produkt kommst Du über den untenstehenden Link.

Puma Running komprimierbare Jacke

PUMA Packable Jacket W, black/periscope

Puma Komprimierbare Jacke rot-blau.jpg

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s