[Buchbesprechung] Donhauser, Rose Marie: Smoothie-Bowls

Genuss pur, nicht nur beim Lesen: Rose Marie Donhausers „Smoothie-Bowls. Mehr Energie passt nicht in eine Schüssel“

Kennt Ihr das? Ihr nehmt ein Buch in die Hand, und schon lacht Euer Herz? So ging es mir vor einer Woche, als ich dieses Rezensionsexemplar vom Verlag bekam. Alleine das Cover lädt zum Weiterlesen ein. Auch der Inhalt ist leserfreundlich aufgemacht. Die Schrift fein, aber nicht zu klein. Mal klassisch schwarz, mal orange, grün und rot zum Kontrast in den einzelnen Kapiteln. Die Bilder sind jeweils natürlich und nicht gephotoshopt. Das macht sie authentisch und trotzdem schön. Rose Marie Donhausers Rezepte sind dabei praktisch und immer mit einheitlichen Angaben für eine Portion.

Donhauser, Rose Marie:

Donhauser, Rose Marie: „Smoothiebowls. Mehr Energie passt nicht in eine Schüssel“

Denn zum Löffeln sind sie da

Mit diesem Buch kommt so gut wie jeder Smoothie-Liebhaber auf seine Kosten. Die Rezepte reichen von „cremig-süß, säuerlich, gesund-grün, eher herzhaft, fruchtig-beerig [bis hin zu] nussig“ (S. 55). Ob vegan oder nur vegetarisch, konventionell oder glutenfrei, mit herkömmlichen Früchten oder mit Superfood wie Chia oder Quinoa, schnell zubereitet oder über Nacht einzuweichen: Ideen für gesunde und leckere Smoothie-Bowls findest Du hier in Hülle und Fülle.

Da wäre eine ganz einfache Smoothie-Bowl aus gemischten TK-Beeren und Kefir oder Quark mit etwas Minzblättern und Orangen-Ingwer-Granola. In nur 5 Minuten fertig, schön anzuschauen und lecker. Und Rezepte für beides – Smoothie wie Granola – findest Du in diesem Buch. Etwas länger brauchst Du für die nussig schmeckende, vegan-glutenfreie Quinoa-Bowl mit Kiwi und Birne. Auch lecker und gesund ist die Super-Bowl mit Dinkel, Banane und Chia. Eine etwas veränderte Variante habe ich bereits letzte Woche in meinem Blog veröffentlicht. Das Originalrezept findest Du bei Rose Marie Donhauser auf Seite 80.

Dinkel-Bananen-Bowle mit Chia

Dinkel-Bananen-Bowle mit Chia

Am interessantesten – nicht nur des witzigen Titels wegen – fand ich die „Hulk-Smoothie-Bowl“ (S. 99). Sie ist vegan und enthält wie immer nur gesunde Zutaten: junge Spinatblätter, Banane, gemischte Beeren und eine vegane Milch. Sie schmeckt ausgezeichnet. Natürlich werden wir nicht nach dem Konsum zum Hulk. Das wollen wir auch nicht. Aber zumindest einmal zubereiten und genießen ist auf alle Fälle vom Herzen empfehlenswert.

Zugaben für drin und drauf

Rose Marie Donhauser schafft es, dem Leser auf lediglich 128 Seiten die Welt der „Super-Bowls“ (S. 10) näher zu bringen. Bevor es jedoch mit über 50 Rezepten für die Bowls losgeht, liefert sie Anleitungen für die Zubereitung von veganen Milchalternativen. Spätestens nach der Lektüre dieses Buchs weiß jeder, wie er eine Nussmilch, Cashewmilch, Hafermilch, Dinkelmilch, Kokosmilch, Hanfsamenmilch, Sojamilch oder Erdmandelmilch selbst herstellen kann. Und als wäre das nicht genug: Du findest in dem Buch auch Anleitungen für verschiedene gesunde Zugaben wie selbst gemachte Granola, Müsli, Schokoflakes oder Kräcker.

Was versüßt einen Smoothie besser, als ein Faden Honig oder Sirup? Auch dafür findest Du praktische und einfache Rezepte: vom Beerenhonig über Nussmus mit Chili bis hin zum Vanille-Karamellsirup.

Mein Fazit: Unbedingt lesenswert

Normalerweise benutze ich für meine Gerichte keine Kochbücher. Viel lieber setze ich immer wieder neue, eigene Ideen um oder greife auf schon ältere zurück. Doch bei diesem Buch kann man nichts falsch machen. Es ist für jeden, ob Smoothie-Neuling oder Smoothie-Liebhaber, etwas dabei. Wenn Du also nach Inspirationen für Deine Frühstücks-Bowl suchst, Deine Arbeitskollegen auf Deine leckere Smoothie-Bowl neidisch machen möchtest oder einfach mal eine neue Geschmacksrichtung ausprobieren magst. Mit diesem Buch bist Du bei allen drei Möglichkeiten an der richtigen Adresse.


Rose Marie Donhauser ist Food- und Reisejournalistin sowie Restauranttesterin und Kochbuchautorin. Bisher veröffentlichte sie über 160, teils preisgekrönte Kochbücher. „Smoothie-Bowls“ erschien im September im Südwest Verlag in erster Auflage.

Das Buch bekommst Du, wie alle anderen von mir empfohlenen Artikel, in meinem Affiliate Partnerprogramm bei Amazon. Es reicht, wenn du den unten stehenden Link anklickst. Er führt Dich direkt zur entsprechenden Produktseite.

smoothiebowls

Donhauser, Rose Marie: „Smoothie-Bowls. Mehr Energie passt nicht in eine Schüssel“

München: Südwest Verlag 2016

ISBN: 978-3-517-09524-0

128 Seiten

Preis: 12, 99€, erhältlich unter anderem bei Amazon:

 Smoothie-Bowls: Mehr Energie passt nicht in eine Schüssel

Advertisements

Ein Gedanke zu „[Buchbesprechung] Donhauser, Rose Marie: Smoothie-Bowls

  1. Pingback: [Buchbesprechung] Kunze, Petra u. Sarah Schocke: Vegane Eiweißwunder | Annas Fitnessworld

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s