Leichter LowCarb Fitnesssalat

100 % lecker, 100 % gesund: Leichter LowCarb Beilagensalat aus Sellerie, Tomate und Ei

In letzter Zeit war mein Blog sehr reich an Rezepten fürs Frühstück. Das gebe ich gerne zu. Denn das Frühstück ist die wichtigste Mahlzeit des Tages. Zumindest für mich…

Trotzdem soll man das Mittagessen nicht unterschätzen. Am Wochenende habe ich mir daher einen neuen und vor allem einfachen Salat einfallen lassen. Diesen kann man sowohl als Beilage servieren als auch abends zu einer Scheibe Fitnessbrot genießen. Er ist nämlich sehr leicht, enthält sehr wenig Kohlenhydrate und kaum Fett.

Leichter LowCarb Fitnesssalat

Leichter LowCarb Fitnesssalat

Zutaten (für 2 Portionen)

  • 200 g Sellerie
  • 4 Eier Größe M
  • 200 g Tomaten
  • Himalaya-Salz, Pfeffer, Dill und Essig zum Abschmecken

Zubereitung

Eier mittelhart kochen. Tomaten waschen und würfeln. Den Sellerie schälen und fein reiben.

Ich gebe zu: Ich war faul und habe einen fertigen Selleriesalat vom Aldi genommen. Normalerweise verwende ich weder Obst- noch Gemüsekonserven. Allerdings habe ich diesmal nach einem fertigen Bio-Salat gegriffen, somit war alles wieder gut:-) Hier gilt es einfach nur das Glas aufzumachen und die Flüssigkeit abzuspülen.

Tomaten und Sellerie in eine Salatschüssel geben. Eier schälen, vierteln und ebenfalls in die Schüssel geben. Den Salat mit Himalayasalz und Pfeffer aus der Mühle würzen und mit Dill bestreuen. Nach Belieben noch mit Essig abschmecken. Alles gut verrühren.

Wir haben den Salat am Wochenende mit Dillkartoffeln gegessen. Er eignet sich aber auch für den kleinen Hunger zwischendurch oder zum Brot.

Nährwerte (pro Portion)

  • Energie: 223 kcal
  • Fett: 10 g
  • KH: 16 g
  • Eiweiß: 14 g
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s