LowCarb Fitnessbrot mit Walnüssen Chia und Leinsamen

Backe, backe Brot: LowCarb Fitnessbrot mit Walnüssen und Chia-Samen

Ich gehöre eigentlich nicht zu den leidenschaftlichen Brotessern. Das meiste Brot, das man in den Geschäften kauft, schmeckt mir einfach nicht. Ab und zu backe ich aber mein eigenes Fitnessbrot. Der Vorteil ist, dass ich hier frei entscheiden kann, welche gesunde Zutaten in welchen Proportionen in den Teig kommen. Ein weiterer Vorteil vom Brotbacken ist es, dass man sich immer wieder nach Belieben neue Sorten einfallen lassen kann.

Vor drei Tagen war es wieder so weit. Als Grundlage diente mir ein älteres Brotrezept. Statt der 5-Korn-Mischung, die ich damals verwendet habe, habe ich mich diesmal für Walnüsse entschieden. Walnüsse sind ja an sich relativ kalorienreich, dafür enthalten sie aber im Vergleich zum Getreide kaum Kohlenhydrate. Somit entstand eine leichtere LowCarb-Variante mit knapp 8 g pro 100 g und beinahe 25 % Eiweiß.

Fitnessbrot mit Walnüssen, Chia-Samen und Leinsamen

LowCarb Fitnessbrot mit Leinsamen, Chia und Walnüssen

Zutaten (für ein 800 g-Laib)

  • 500 g Magerquark
  • 100 g Impact Whey Protein mit neutralem Geschmack, z.B. von MyProtein
  • 50 g kalifornische Walnusskerne, grob gehackt
  • 25 g Chia-Samen
  • 25 g Leinsamen gold
  • 50 g Haferflocken fein gemahlen oder Haferkleie
  • 3 Eier (L-Größe)
  • 10 g Backpulver
  • 1/2 TL Salz

Zubereitung

Den Backofen auf 150 Grad Celsius (Umluft) vorheizen. Eine Brotbackform (25 cm lang) mit Backpapier auslegen.

Zuerst die trockenen, dann alle anderen Zutaten zu einem Teig verrühren. Der Teig fällt dick und klebrig aus.

Das Brot 60 Minuten lang auf mittlerer Schiene backen. In der Backform auskühlen lassen.

Haltbarkeit: Ich habe meines am Mittwoch Abend gebacken, und es ist noch sehr weich und frisch.

Kosten für 1 Laib: ca. 2,60 €

Nährwerte (ca.-Angaben pro 100 g)

  • Energie: 214 kcal
  • Fett: 9 g
  • KH: 9 g
  • Eiweiß: 24 g
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s