Veganes Risotto mit gerösteten Samen

Vegane Küche macht Spaß: Einfaches Risotto mit gerösteten Kernen und Samen

Ich gebe gerne und offen zu: Vegan zu kochen kann Spaß machen und macht Lust auf mehr. Ich habe es am Dienstag ausprobiert und gestern ging es so weiter. Nicht den ganzen Tag über, aber zumindest zu Mittag. Da entstand mein einfaches und schnelles Risotto mit allerlei gerösteten Samen. Nahrhaft, gesund und schnell zubereitet. Denn auch wenn man im Homeoffice arbeiten darf, hat man nicht immer so viel Zeit, dass man Stunden in der Küche zubringen könnte. 

Veganes Risotto mit allerlei Samen

Veganes Risotto mit allerlei Samen

Zutaten (für 2 Portionen)

  • 200 g Arborio-Reis
  • 15 g Sonnenblumenkerne, z.B. Bio von Alnatura
  • 15 g Leinsamen gold, z.B. Bio von Alnatura
  • 15 g Leinsaat, z.B. Bio von Alnatura
  • 2 kleine Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 750 ml Gemüsebrühe
  • etwas Olivenöl für die Pfanne

Zubereitung

Das Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen. Ich habe dafür eine Wok-Pfanne verwendet.

Zwiebeln und Knoblauch schälen und klein hacken. In der Pfanne andünsten und den Reis hinzufügen. Kurz umschwenken und mit etwas Gemüsebrühe ablöschen. Wenn das Wasser verdampft ist, immer wieder etwas von dem Fonds hinzugeben, bis das Wasser komplett verbraucht, und das Risotto fertig ist.

In einer anderen Pfanne die Kerne mit den Samen ohne Fett rösten. Zum Risotto geben und verrühren. Mit frischer Petersilie servieren. 

Nährwerte (pro Portion)

  • Energie: 294 kcal
  • Fett: 10 g
  • KH: 38 g
  • Eiweiß: 10 g
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s