Glutenfreier zuckerfreier Zwiebel-Karotten-Zimt-Kuchen

Glutenfrei, zuckerfrei und trotzdem lecker: Einfacher Zwiebel-Karotten-Zimt-Pie aus Maismehl

Gestern noch hat sich die Lage bei mir etwas entspannt. Nach fünf Tagen Abwesenheit war dann doch einiges zu tun. Aber am späten Nachmittag war das Gröbste getan.

Leider konnte ich gestern nach der Arbeit keinen Sport machen, weil ich mich ein bisschen erkältet habe. Noch vor Kurzem wäre ich trotzdem losgesprintet. Mittlerweile weiß ich es besser und schone mich lieber einen oder zwei Tage, bevor es schlimmer wird.

Statt Sports habe ich mich in der Küche betätigt. Ihr kennt das bestimmt: Ihr wisst, dass Ihr heute nicht viel unternehmen könnt. Dadurch verbrennt Ihr logischerweise weniger Kalorien. Der Magen beginnt aber trotzdem irgendwann zu knurren. Was dann? Ich versuche dann etwas Leichtes zu kochen oder zu backen und möglichst auf fettige Sachen zu verzichten. Gestern ist dabei ein Zwiebel-Karotten-Kuchen mit Zimt aus Maismehl geworden. Auf Fett für die Backform habe ich komplett verzichtet, indem ich das Backblech wie gewöhnlich mit Backpapier ausgelegt habe. Und hier ist das Ergebnis, das sich, glaube ich, sehen lässt:

Zwiebel-Karotten-Zimt-Pie aus Maismehl

Zwiebel-Karotten-Zimt-Pie aus Maismehl

Zutaten

  • 500 g Karotten
  • 2 Zwiebeln
  • 100 g Maismehl
  • 2 Eier (Größe M)
  • 1 gestrichener TL Salz
  • 2,5 ml Stevia
  • 1 TL Zimt

Zubereitung

Den Backofen auf 200 Grad Celsius (Umluft) vorheizen.

Karotten schälen, grob schneiden und in einem Zerkleinerer kleinraspeln. Das Gleiche mit den Zwiebeln machen. Maismehl mit Backpulver, Salz und Zimt vermengen. Alle Zutaten miteinander verrühren.

Ein kleines Backblech mit Backpapier auslegen. Den Teig hineingeben und 30 Minuten bei 180 Grad auf mittlerer Schiene backen.

Nährstoffe (für ein ganzes Blech)

  • Energie: 764 kcal
  • Fett: 14 g
  • KH: 138 g
  • Eiweiß: 25 g

 

 

Advertisements

Ein Gedanke zu „Glutenfreier zuckerfreier Zwiebel-Karotten-Zimt-Kuchen

  1. Pingback: Bunter vegetarischer Couscousteller mit Avocado und Karotten | annas_fitnessworld:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s