[Laufen macht glücklich] 15 km Dauerlauf

Give me a 5, give me a 10, give me a 15: 15 km Dauerlauf-Check

Mann, bin ich froh und glücklich. Worüber? Darüber, dass ich mich in Kürze der Zeit so gesteigert habe. Vorgestern habe ich meine ersten 15 km Dauerlauf absolviert. Noch vor zwei, drei Monaten wäre ich nach 20 Minuten ausgestiegen. Ich bin zwar sportlich, aber Joggen war bisher nicht wirklich mein Ding. Viel eher bin ich zum Aufwärmen auf einem Laufband im Studio gelaufen, und dann war Schluss. Das war mal. Seit Sommer laufe ich intensiv und immer mehr, mit einem klaren Ziel, mich weiterzuentwickeln.

Vor einem Monat etwa war ich noch froh, wenn ich meine Runde im Wald mit 6 km geschafft habe. Doch dann habe ich an einem Stadtlauf (5 km) teilgenommen und mein Ergebnis von vor zehn Jahren um einiges verbessert. Dann kam der nächste Lauf auf derselben Distanz mit einer weiteren Steigerung. Und damit auch der Hunger nach mehr und mehr.

Ich hätte mich selbstverständlich nicht gesteigert, wenn ich die Sache nicht richtig angegangen wäre. Geplant habe ich es schon lange, aber erst vor drei Wochen kam ich dazu, eine Trainerstunde in meinem Studio zu nehmen. Dort haben wir meine Ziele neu gesetzt und mein Training komplett umgeplant. Und so sah es aus:

Mo Di Mi Do Fr Sa So
Kraft

Intensive Ausdauer- methode

(gestartet am 31.8. mit 6 km)

Extensive Ausdauer-methode

(gestartet am 31.8. mit 6 km)

Intervalle / Kraft

Kraft

Intensive Ausdauer-methode

Extensive Ausdauer-methode

Da ich momentan sonntags relativ oft an Wettkämpfen teilnehme, habe ich den Plan leicht umgebaut.

Mo Di Mi Do Fr Sa So
Kraft

Intensive Ausdauer-methode

(Stand heute: 10 km)

Extensive Ausdauer-methode

(Stand heute: 15 km)

Intervalle / Kraft

Extensive Ausdauer-methode

Intervalle / Kraft

Wett- kämpfe

Ich bin mit meinem momentanen Stand sehr zufrieden. Ich möchte damit keineswegs anugeben. Aber vielleicht motiviert es den einen oder anderen dazu, das Leben etwas zu verändern. Es ist nicht einfach. Es erfordert jede Menge Disziplin und Durchhaltevermögen. Aber die eigenen Erfolge freuen ungemein und motivierien von Tag zu Tag. Wichtig ist auch, sich immer neue, realisierbare Ziele zu setzen. Eines davon werde ich am Sonntag mit dem 8611 m-langen Lauf in Stettin hoffentlich schaffen. Auf alle Fälle berichte ich bald davon…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s