Zuckerfreier LowCarb Protein Schokoporridge

Fitness Chocolate Porridge für gute Laune: LowCarb, proteinhaltig und zuckerfrei

Kocht oder backt Ihr Eure Rezepte oder das, was Ihr gerade neu kreiert habt, häufig nach? Bei mir ist es tatsächlich so, dass ich immer öfter zu meinen alten Gerichten zurückkomme. Sei es, um sie nochmals in derselben Variante für meine Liebsten oder mich selbst zuzubereiten. Sei es, um sie noch besser und leckerer zu machen. Häufig entstehen da aber tatsächlich neue Sachen.

Diesen Fitness Porridge habe ich gestern zum ersten Mal emacht und heute gleich zum Frühstück nachgekocht. Es war auf jeden Fall einer der wenigen Höhepunkte am gestrigen Tag. Es war aber ein süßer und gesunder allemal. Denn dieser Haferbrei ist alles außer ungesund: Er ist sehr reich an Proteinen, enthält aber auch einige Kohlenhydrate. Diese ausgewogene Mischung kann ich heute beim Sport definitiv sehr gut gebrauchen.

Schokoporridge für gute Laune

Schokoporridge für gute Laune

Zutaten:

  • 200 ml fettarme Milch  1,5 % Fett
  • 40 g zarte Vollkornhaferflocken
  • 30 g Proteinpulver mit Schokogeschmack, z.B. von MyProtein

Zubereitung:

Milch in einen mittelgroßen Topf geben und die Haferflocken hinzufügen. Bei schwacher Hitze aufkochen lassen. Hin und wieder umrühren, damit die Milch nicht anbrennt. Sobald sich erste Luftbläschen bilden, stelle ich immer den Timer auf 3 Minuten und lasse den Haferbrei weitere 2 Minuten auf Stufe 5 köcheln. Nun kommt das Schokopulver rein und wird kräftig eingerührt.

Für mich gehören zu dem Porridge noch ein paar Kokosflocken und eine Kiwi dazu. Der Fantasie ist aber hier keine Grenze gesetzt.

Nährwerte:

  • Energie:361 kcal
  • Fett: 8 g
  • KH: 35 g
  • Eiweiß: 55 g
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s