LowCarb Proteinquark mit frischen Feigen

Neuer Tag, neuer zuckerfreier LowCarb Quark

Eigentlich wollte ich heute kein Frühstücksrezept posten. Eigentlich. Aber das heutige schmeckte einfach so gut, dass ich es noch loswerden möchte, bevor es so wirklich mit dem Alltagsstress losgeht. Gemacht habe ich den Proteinquark allerdings schon gestern Abend, damit ich es heute „nur noch“ fotografieren muss und genießen kann.

Und hier ist es: mein eiweißhaltiges Fitnessfrühstück mit Cookies&Cream Proteinpulver von Champ und gerösteten Sonnenblumenkernen. Dazu gab es frische Feigen. Wieso Feigen? Sie schmecken nicht nur gut, diese kleinen Früchte sind auch unheimlich gesund. Abgesehen von den vielen Ballaststoffen beinhalten sie kaum Fett – in der frischen Variante – und relativ wenig Kohlenhydrate. Trocknet man Feigen, verzehnfacht sich der Fettgehalt, der Anteil an Kohlenhydraten steigt dabei ums Vierfache. Frische Feigen sind reich an Magnesium, Calcium und Vitamin A. Also wenn man sie in beim Einkaufen in seinem Lebensmittelmarkt entdeckt, sollte man auf jeden Fall zugreifen.

Proteinquark Cookies&Cream mit geröstetten Sonnenblumenkernen

Proteinquark Cookies&Cream mit geröstetten Sonnenblumenkernen

Zutaten (für 1 Portion):

  • 150 g Magerquark
  • 100 ml Buttermilch mit 1 % Fett
  • 40 g Proteinquark Cookies&Cream, z.B. von Champ
  • 4 g (etwa 1 TL) geröstete Sonnenblumenkerne
  • 1 frische Feige

Zubereitung:

Quark mit Buttermilch und Proteinpulver cremig rühren. Sonnenblumenkerne ohne Fett in einer kleinen Pfanne rösten. Die Feigen aufschneiden und zu dem Proteinquark servieren.

Nährwerte:

  • Energie: 322 kcal
  • Fett: 4 g
  • KH: 21 g
  • Eiweiß: 50 g

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s