Roggenvollkorn Kürbiskuchen

Aus Liebe zum Kürbis: Eine einfache Roggenvollkorn-Kürbis-Quiche

Wie gesund und lecker ein Kürbis ist, habe ich ja schon in einem meiner letzten Beiträge geschrieben. Damals habe ich meine Kürbiscremesuppe vorgestellt. Heute habe ich den restlichen Kürbis zu einer Quiche verarbeitet.

Kürbisquiche

Kürbisquiche

Zutaten (für 2 Portionen):

  • 600 g Hokkaido Kürbisfleisch
  • 100 g Roggenvollkornmehl
  • 2 Eier
  • 100 ml fettarme Milch
  • 2 mittelgroße Zwiebeln
  • 1/2 TL Backpulver
  • Salz, Kurkuma und Koriander
  • etwas Kokosöl für die Pfanne

Zubereitung: 

Den Kürbis waschen, schälen und fein würfeln. In einer großen Pfanne – ich habe meine Wokpfanne dazu verwendet – das Kokosöl erhitzen. Die Zwiebeln schälen, schneiden und kurz anbraten. Den Kürbis hinzufügen und umrühren. Kurz anbraten und anschließend mit etwas Wasser ablöschen. Mit Salz, Kurkuma und Koriander würzen. Ein paar Minuten köcheln lassen, bis der Kürbis weich geworden ist. Anschließend in einen großen Sieb geben und abtropfen lassen. 

In einer großen Schüssel die restlichen Zutaten zu einem Teig verrühren. Den Kürbis unterheben.

In einer mit Backpapier ausgelegten Backform 30 bis 40 Minuten bei 180 Grad Celsius (Umluft) auf mittlerer Schiene backen. 

kurbiskuchen

Wenn Du eine Light-Variante backen möchtest, verwende einfach eine andere Kürbissorte. Der Moschus-Kürbis hat zum Beispiel lediglich 19 kcal pro 100 Gramm. Damit sparst Du schon mal etwas über 150 kcal und 30 g Kohlenhydrate pro Portion ein. Allerdings enthält der Hokkaido-Kürbis fünfmal so viel Proteine. 

Nährwerte (pro Portion):

  • Energie: 488 kcal
  • Fett: 8 g
  • KH: 81 g
  • Eiweiß: 18 g
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s