Proteinpancakes mit Himbeergeschmack

I would say, today is pancake day…

Heute scheint endlich wieder die Sonne. Somit lacht meine Seele, und damit auch mein Teller. Denn auf meinen Mittagsteller kamen heut leckere Proteinpancakes mit Himbeergeschmack. Verfeinert habe ich die warme Mahlzeit mit einer Kiwi und einer Feige.

Damit habe ich nicht nur etwas für meinen Proteinhaushalt getan, denn eine Portion hatte gleich 55 g Eiweiß. Abgesehen davon habe ich erstmal reichlich Kohlenhydrate für meinen Nachmittagslauf im Wald getankt. Und nicht zuletzt enthielten die vier kleinen Pfannkuchen inklusive Topping über 150 g Calcium und rund 23 g Magnesium. Für einen fitnessbewussten Menschen wie mich ein klasse Mittagessen.

Proteinpancakes mit Feigen und Kiwi

Proteinpancakes mit Feigen und Kiwi

Zutaten (für 4 Stück/eine Portion):

  • 50 g Impact Whey Protein mit Himbeergeschmack von Myprotein
  • 30 g Roggenvollkornmehl (z.B. Bio von DM)
  • 80 g reine Buttermilch mit 1 % Fett
  • 1 Ei (Größe M)
  • 3 g Backpuver
  • etwas Kokosöl für die Pfanne

Zutaten für das Topping:

  • 1 Kiwifrucht
  • 1 Feige

Zubereitung:

Zuerst Proteinpulver mit Backpulver und Mehl vermengen. Die restlichen Zutaten hinzufügen und alles zu einem glatten Teig verrühren. In einer Pfanne kleine Pancakes ausbacken.

Mit Feigen und Kiwi dekorieren. An einem sonnigen Tag wie heute warm genießen.

Nährwerte (pro Portion):

  • Energie: 448 kcal
  • Fett: 8 g
  • KH: 39 g
  • Eiweiß: 55 g
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s