Backkartoffeln mit Mandel-Rucola-Dipp

Backed potatoes, oder: back to the potatoes

Kartoffeln habe ich schon lange nicht mehr gegessen. Grundsätzlich mag ich sie nicht wirklich, aber heute passten #Backkartoffeln einfach zu dem, was ich so sonst vorhatte.

Den Mandel-Rucola-Dipp für mein heutiges Mittagessen habe ich gestern schon vorbereitet. Ich hatte eine freie Minute vor meinem Training am Abend und nutzte sie dazu, etwas in der Küche zu experimentieren. Zur Verfügung stand mir jede Menge Rucola. Dieses Jahr ist er nämlich in meinem Garten sehr gut gewachsen und kaum dass ich mich versah, stand der knöchelhoch. Dazu nahm ich auch Basilikum und Zitronenthymian. Diese beiden Kräuter stammen auch aus eigenem Anbau und schmecken dieses Jahr besser als sonst. Dabei waren mit von der Partie kalifornische Mandeln und etwas Magerquark. Aus diesen Zutaten bereitete ich schon mal meinen Quark für die Backkartoffeln. 

Backartoffeln mit Mandel-Rucola-Quark

Zutaten (für 2 Portionen):

  • 75 g Magerquark
  • 30 g Rucola
  • etwas Zitronenthymian
  • eine Handvoll Basilikum
  • 20 g kalifornische Mandeln
  • 15 g Olivenöl
  • Himalayasalz und Pfeffer zum Abschmecken
  • 600 g Kartoffeln
  • 15 g Olivenöl

Zubereitung:

Die Kartoffeln schälen, waschen und in Stifte schneiden. Anschließend in eine Schüssel geben und mit 15 g Olivenöl, Rosmarin und Salz verrühren. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Gitter legen. Im vorgeheizten Backofen (200 Grad Celsius Umluft) auf mittlerer Schiene etwa 30 Minuten lang backen.

Die Kräuter und den Rucola waschen und eventuell schleudern. Basilikum und Thymian abzupfen und in einen Zerkleinerer geben. Rucola und die restlichen Zutaten hinzufügen. Alles fein pürieren.

Die Zutaten ergeben ein Gläschen von etwa 145 g Inhalt.

Sobald die Kartoffeln fertig sind, etwas abkühlen lassen und mit dem Quark servieren.  

Der Quark eignet sich übrigens ausgezeichnet als Aufstrich.

Nährwerte (pro Portion):

  • Energie: 383 kcal
  • Fett: 13 g
  • KH: 54 g
  • Eiweiß: 13 g
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s