Vegetarische brunġiel mimli mit Tomaten, Oliven und Thymian

Brunġiel  mimli sin carne und con Tomaten, Oliven und Thymian

Diese Woche bleiben wir noch etwas auf Malta. Ein weiteres Gericht, das ich ausprobieren wollte, sind gefüllte Auberginen: die sogenannten brunġiel mimli. Für mich als Auberginen-Fan ein klasse Gericht.

Traditionell ist die Füllung von brunġiel mimli fleischhaltig, doch für mich kommt es ja nicht infrage. Aus diesem Grund kreierte ich eine vollständig vegetarische Variante. Für den Inhalt verwendete ich das Fruchtfleisch der Aubergine, Oliven, Tomaten und viele Kräuter. 

Aubergine, Tomaten, schwarze Oliven und Kräuter: Zutaten für meine brunġiel mimli

Aubergine, Tomaten, schwarze Oliven und Kräuter: Zutaten für meine brunġiel mimli

Zutaten:

  • 1 große Aubergine
  • 1/2 Dose Tomaten in Stücken oder das Fruchtfleisch von 3-4 Tomaten
  • 1 Ei
  • 1 große Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • einige schwarze Oliven
  • 50 g geriebenen Mozzarella
  • Salz und Pfeffer, Zitronenthymian, Oregano und 1/2 TL Koriander
  • 1/2 Liter Gemüsebrühe
  • etwas Olivenöl für die Pfanne

Zubereitung:

In einem großen Topf Wasser aufkochen und die Aubergine 5 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Anschließend herausnehmen und abkühlen lassen.

Das Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen, klein hacken und mit Koriander andünsten. Die Aubergine halbieren, das Fruchtfleisch entnehmen und würfeln. Die Auberginenwürfel in die Pfanne gegeben. Die Tomaten und die Gewürze sowie Salz und Pfeffer kommen hinzu. Alles offen bei größerer Hitze braten lassen, bis die Flüssigkeit verdünstet ist. Das Ei hineingeben und gut mit der Füllung verrühren. 

Vegetarische brunġiel mimli gefüllt mit Auberginen, Tomaten und Oliven

Vegetarische brunġiel mimli gefüllt mit Auberginen, Tomaten und Oliven

Die beiden Auberginen in einen Bräter geben. Die Füllung kommt nun in die beiden Auberginenhälften, der Käse obendrauf. Zum Schluss noch die Brühe um die Auberginen gießen. Bei 180 Grad Celsius (Umluft) 25-30 Minuten backen lassen, bis der Käse geschmolzen ist und braun wird.

Warm servieren und Malta zu Hause genießen…

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s