Sommerlicher Kiwi-Avocado-Smoothie

Avocado vs. Kiwi: Sommerlicher Kiwi-Avocado-Smoothie

Mit Avocado kann man nicht viel falsch machen. Es ist reich an ungesättigten Fettsäuren und versorgt Dich mit Kalium, Phosphor, Magnesium und Calcium. Von den Ballaststoffen ganz zu schweigen. Eine Avocado-Frucht enthält kaum Kohlenhydrate, deswegen eignet sie sich ausgezeichnet für Deine LowCarb-Küche.

Etwas mehr Kohlenhydrate, dafür aber umso mehr Calcium und fast so viel Magnesium wie die Avocado enthält eine Kiwi. Diese grüne Frucht birgt erstaunlich viel Vitamin C in sich: Mit einer Kiwi am Tag kannst Du Deinen Vitamin-C-Bedarf komplett abdecken.

Da ich beide Früchte besonders mag, habe ich an einen Smoothie gedacht. um dem doch etwas Energie beizumischen, habe ich beide mit einer Banane und einem Apfel kombiniert.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Zutaten (für 2 Portionen):

  • 1 Kiwi
  • 1 mittelgroße Avocado
  • 1 mittelgroße Banane
  • 1 Apfel
  • Saft aus einer halben Zitrone
  • 4-5 Stängel Petersilie
  • 200 ml Wasser

Zubereitung:

Obst waschen, schälen und schneiden. Die Hälfte des Wassers in einen Mixer (Standmixer oder Smoothie-Maker) geben und die restlichen Zutaten hinzufügen. Alles pürieren und nach Bedarf das restliche Wasser hinzufügen.

Schmeckt ausgezeichnet an einem heißen Tag oder direkt nach dem Sport.

Advertisements

2 Gedanken zu „Sommerlicher Kiwi-Avocado-Smoothie

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s